Kirmesanlage Modul "Turbo Force"


Der Turbo Force des Schaustellers Schäfer überragt alle Fahrattraktionen auf diesem Modul. Das fast

40 cm hohe Fahrgeschäft bietet seinen Fahrgästen nun schon mehr als 4 Jahre ordentlichen

Fahrspaß. Das Modell ist unter andere mit einer 7-Kanal-Laufllichtsteuerung ausgestattet und der

Antrieb lässt sich stufenlos regeln. Hinter dem Turbo Force wurde der originale Fuhrpark der Fa.

Schäfer platziert. Neben einem Thrillrides bietet das Modul weitere Familienattraktionen, wie das

Geisterschloss, in die die Besucher durch einen nachgestellten Friedhof eine einstöckige Geisterbahn

erleben können. Auf der Rutsch können sich die Kleinen austoben. Die Renn-Piste war schon

mehrfach auf dem Brezelfest vertreten und ist aufwändig beleuchtet. Auch bei der Geisterbahn

kommt eine 10-Kanal-Lauflichtsteuerung zum Einsatz.